Verpackungs- und Versandkosten

Verpackung

Wir bemühen uns, unsere Waren umweltbewusst und sicher zu verpacken. Bitte beachten Sie, gerade bei den Verpackungsmaterialien, dass diese nicht zum Spielen für Kinder geeignet sind. Es besteht Erstickungsgefahr. Für unsere Kleinsten nicht mal unter Aufsicht!

 

Versand

Wir bieten die Option Abholung nach Absprache an. Bitte kontaktieren Sie uns. Danke.

Gutscheincodes werden über E-Mail versendet.

Der weitere Versand erfolgt über DHL.

Für ein Standard-DHL-Paket innerhalb Deutschlands bis 10 kg berechnen wir Ihnen nun dauerhaft eine günstige Versandkostenpauschale von 4,99 Euro.

Ab 75 Euro ist die Lieferung eines Standard-DHL-Paketes bis 10 kg versandkostenfrei.

Für ein Nachnahme-Paket kommt zusätzlich zur Versandkostenpauschale noch ein Aufpreis von  5,60    Euro dazu. Nachnahmepakete sind grundsätzlich nicht versandkostenfrei!

Die Standard-Lieferzeit beläuft sich auf zwei bis vier Werktage ab Zahlungseingang innerhalb Deutschlands.

Ab 1. Oktober 2017 liefern wir auch in die Schweiz und nach Österreich.

Schweiz: Durch den zusätzlichen Zoll kann die Lieferzeit sich verzögern, sollte ansich aber bei vier Tagen liegen.

Unter 5 kg kostet das DHL-Weltpaket Standard 18,00 Euro und von 5 bis 10 kg dann 24 Euro.

Ab 250 Euro Warenwert sind die Versandkosten frei.

Österreich:

Hier kommt ein DHL-Premium Versand zum Einsatz.

Bis ein Kilogramm kostet das DHL Europaket jetzt 13,00 Euro, darüber bis unter 5 kg kostet das DHL Europaket 17,00 Euro und von 5 bis 10 kg dann 22,00 Euro.

Ab 250 Euro Warenwert sind die Versandkosten frei.

 

Pakete über 31,5 kg bis 100 kg werden über andere Dienstleister versendet (falls dies mal vorkommt :-)

 

Unsere DHL-Pakete sind bis 500 Euro versichert. Deshalb informieren Sie uns bitte sofort, wenn Waren defekt bei Ihnen eintreffen und ein Transportschaden ursächlich sein kann und machen Sie bitte umgehend eine Schadensanzeige.

Dabei beachten Sie bitte:

Die Schadensanzeige ist bei Beschädigung oder Teilverlust des Inhaltes von Paketsendungen zu verwenden und muss innerhalb der gesetzlichen Frist von sieben Tagen (§438HGB) nach Auslieferung der Sendung in Textform (per Brief, Fax, E-Mail etc.) erfolgen. Ihre schriftliche Einverständniserklärung zur Öffnung der Sendung (auf der Vorderseite des Formulars) muss vor Übergabe der Sendung erteilt worden sein. Es wird stets die gesamte Sendung benötigt (mit allen Sendungsbestandteilen und Inhalten).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um ein schnelles und reibungsloses Stöbern zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Manage cookies