AGB

  1. Allgemeines

Die Firma Ralf Wieczorek,

Pelzlakeweg 13

in 12559 Berlin

Deutschland

UStNr. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE275104030

vertreten durch den Inhaber Ralf Wieczorek, betreibt einen Onlineshop (nachfolgend als „Steinfreuden“ bezeichnet) auf der Internetplattform: www.steinfreuden.de

Es werden Dekorations- und Schmuckartikel mit Zubehör angeboten.

  1. Zur Beachtung bei der Produktbestellung

Sehen Sie sich die Produkte soweit möglich genau an. Wenn Sie einen bestimmten Stein in die Suchfunktion eingeben, werden Sie meist mehrere Produkte zu diesem Stein finden. Bitte sehen Sie sich an, welche Abweichungen der Stein haben kann. Wir bitten Sie auch dringend, sich die ungefähren Maße vorzustellen, nicht dass Sie später überrascht sind. Die Abbildungen sind nicht maßstabsgerecht!

Alle Maße sind Zirka-Maße. Einige auf dieser Website ausgewiesene Namen sind Handelsnamen und genügen nicht den wissenschaftlichen Bezeichnungen. Bitte beachten Sie, dass evtl. auftretende Unebenheiten und Einschlüsse sowie kleine Risse oder Sprünge o.ä. bei Natursteinen natürlich sind und keinen Mangel darstellen. Die Farben und Musterungen echter Natursteine können sich sehr unterscheiden. Auf unseren Abbildungen konnten wir jedoch nur einen Bruchteil der Varianten abbilden. Zudem bitten wir Sie zu bedenken, dass oft keine Kalibrierung der Endgeräte vorgenommen wurde.

Wir haben unter anderem auch (Heil)Wirkungen der Steine auf den Menschen angegeben. Diese Wirkungen sind übertragen oder aus der Esoterik und wissenschaftlich nicht belegt. Sie ersetzen keinesfalls den Arzt.

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Unsere Sonderangebote sind mengenmäßig begrenzt und vom Umtausch ausgeschlossen. Rabatte sind meist zeitlich begrenzt. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss.

  1. Zustandekommen des Vertrages

Nachdem Sie unsere Angebote in Augenschein genommen haben, können Sie über den Warenkorb eine Auswahl treffen für Ihr verbindliches Kaufangebot, also die Bestellung. Wenn Sie in unserem Online-Shop eingeloggt sind und Produkte in den Warenkorb legen, haben sie einen Zeitrahmen von 2 Wochen, um ihre Bestellung abzuschließen. Danach wird der Wagen entleert. Wenn Sie nicht angemeldet sind, wird der Inhalt des Online-Speichers für die Dauer der Sitzung gespeichert. Eine Sitzung endet 30 Minuten nach der letzten Aktivität in Ihrem Online-Shop. Vom Warenkorb werden Sie zu Ihren Angaben geleitet, damit wir die Produkte an Sie schicken können. Dann können Sie die Versandart auswählen, danach die Zahlungsart und dann kommen Sie bei der Bestätigung an. Bitte überprüfen Sie vorab noch einmal alle Bestellpunkte, lesen Sie aufmerksam die AGBs und die Widerrufsbelehrung und dann freuen wir uns auf Ihre Bestellung mit dem Bestätigungsklick.

Bei der gewählten Zahlarten Paypal werden Sie am Ende des Bestellprozesses zu PayPal weitergeleitet, um den Bezahlvorgang dort abzuschließen. Bitte lesen Sie dringend unsere Zahlungsmöglichkeiten, sie können hier auch ohne PayPal-Kunde zu sein, über Paypal per Lastschrift, Kreditkarte und später auch per Rechnung bezahlen.

Sollten Sie ein Kundenkonto besitzen, können Sie Ihre Bestelldaten in Ihrem Konto einsehen. Als nicht registrierter Nutzer sind die Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzbestimmungen.

Ab dem Zeitpunkt des Eingangs des Rechnungsbetrages berechnet sich die Lieferzeit in Werktagen. Durch den Versand der Ware oder einer Bestätigungsmail über den Versand können wir Ihre Bestellung annehmen und der Vertrag tritt in Kraft.

  1. Verpackung und Versand

Der Versand erfolgt mit DHL innerhalb Deutschlands.

Unsere DHL-Standart-Pakete sind bis 500 Euro versichert. Deshalb informieren Sie uns sofort, wenn Waren defekt bei Ihnen eintreffen und ein Transportschaden ursächlich sein kann und machen Sie bitte umgehend eine Schadensanzeige.

Dabei beachten Sie bitte:

Die Schadensanzeige ist bei Beschädigung oder Teilverlust des Inhaltes von Paketsendungen zu verwenden und muss innerhalb der gesetzlichen Frist von sieben Tagen (§438HGB) nach Auslieferung der Sendung in Textform (per Brief, Fax, E-Mail etc.) erfolgen. Ihre schriftliche Einverständniserklärung zur Öffnung der Sendung (auf der Vorderseite des Formulars) muss vor Übergabe der Sendung erteilt worden sein. Es wird stets die gesamte Sendung benötigt (mit allen Sendungsbestandteilen und Inhalten).

Die Lieferzeit beläuft sich ab Zahlungseingang zwei bis vier Werktage.

 

  1. Retoure

Eine Retoure ist nur über ein registriertes Kundenkonto möglich. Sollten Sie Gast sein, müssten Sie sich zu diesem Zweck anmelden.

Bei jeglicher Retoure bitten wir Sie, uns telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.

Sollte es keinen wirklichen Retour-Grund geben, hat der Kunde die Möglichkeit, die Ware frei an uns zurückzusenden. Die Lieferung erfolgt zu Lasten und auf Gefahr des Käufers. Die Ware muss ordnungsgemäß verpackt sein, für Schäden bei Rücksendungen kommt der Versender auf.

  1. Gewährleistung

Steinfreuden leistet Gewähr dafür, dass die durch sie gelieferten Waren korrekt und vollwertig und zum normalen Gebrauch geeignet sind. Gewährleistung gilt nur für Produkte im Originalzustand wie durch Steinfreuden geliefert. Wurden Waren in irgendeiner Weise ver- oder bearbeitet, verfällt jeglicher Gewährleistungsanspruch. Eventuelle Mängel an gelieferten Waren und/oder ausgeführten Arbeiten sind innerhalb von zwei Arbeitstagen, nachdem die Lieferung erfolgte, anzuzeigen.

Bei einer Meldung entsprechend vorigem Absatz ist der Auftraggeber verpflichtet, Steinfreuden innerhalb eines angemessenen Termins die Möglichkeit zu geben, sich von der behaupteten Untauglichkeit zu überzeugen. Steinfreuden behält sich das Recht vor, eventuelle Mängel zu beseitigen, bzw. das Produkt umzutauschen.

  1. Haftungsbeschränkung

Bei höherer Gewalt ist Steinfreuden von ihren Pflichten befreit. Der Kunde hat dann kein Recht auf Schadenvergütung. Als höhere Gewalt wird in der Geschäftsbeziehung zwischen Steinfreuden und dem Kunden unter anderem angesehen: (Bürger-)Krieg , Aufstand, Aufruhr, Feuer, Wasserschaden, Überschwemmung, Verkehrsbehinderungen, Blockaden, Stromausfall, Ein- und Ausfuhrbehinderungen, Regierungsmaßnahmen, Krankheit, falls von Steinfreuden bei einem Lieferanten bestellte Produkte von diesem nicht rechtzeitig geliefert werden bzw. die Vereinbarung hierfür annulliert wird, sowie alle ungewollt und ohne Mitwirkung der Parteien entstehende Umstände, sowie alle außer der Macht der Steinfreuden stehenden Umstände, gleichgültig ob diese zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses vorhersehbar waren oder nicht. Bei vorübergehender höherer Gewalt ist Steinfreuden berechtigt ihre Verpflichtungen auszusetzen und verpflichtet sich den Kunden hierüber zu informieren. Dauert die höhere Gewalt länger als acht Wochen, kann der Auftraggeber die Vereinbarung lösen. Bitte lesen Sie dazu auch unseren Haftungsausschluss.

  1. Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns: Steinfreuden.de, Ralf Wieczorek, Pelzlakeweg 13, 12559 Berlin, Deutschland, Tel. 030 - 65 94 15 64, E-Mail: info@steinfreuden.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür unser Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 Hier finden Sie unser Muster-Widerrufs-Formular

 

9. Schlussbestimmungen

Ist eine der vorstehenden Geschäftsbedingungen unwirksam, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht.

Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Käufers sind ungültig, es sei denn sie wurden von Steinfreuden ausdrücklich anerkannt.

Mit Inkrafttreten dieser Geschäftsbedingungen werden alle früheren Versionen ungültig.


Der Vertrag und die gesamte Lieferbeziehung unterliegt deutschem Recht.

Die Anwendung des UN-Kaufrechtes (CISG) ist ausgeschlossen.
Gerichtsstand ist das Amtsgericht Berlin-Köpenick.

Um ein schnelles und reibungsloses Stöbern zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Manage cookies