Roh-Stein-Sammlung 24er multi

€110,00
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikelnummer:: 5430124BBB
Verfügbarkeit: Nicht auf Lager
Lieferzeit: leider nicht vorhersagbar

Sie suchen Rohsteine? Hier sind Sie richtig!

Vier verschieden bestückte Roh-Stein-Sammlungen haben wir für Sie ausgesucht. In jeder Sammlung befinden sich 24 Edelsteine/Mineralien (natürlich und unbehandelt) mit einem Gesamtgewicht zwischen 1100 und 1300 Gramm. Bitte wählen Sie oben Ihre Sammlung aus. Den entsprechenden Inhalt lesen Sie bitte am Ende dieser Beschreibung nach.

Jedes Kästchen ist beschriftet mit Bezeichnung und Herkunft.  Die Rohsteine sind ca. 3 cm x 4,5 cm geschnitten oder gebrochen. Sie können gesammelt, weiterverarbeitet oder in ihrer Naturform zu Heilzwecken genutzt werden. Rohsteine sind meist weniger farblich ausgeprägt als polierte Steine. Allerdings werden sie in Wasser farbintensiver. Durch ihre größere Oberfläche werden sie auch gern als Wassersteine genutzt, da mehr Informationen an das Wasser abgegeben werden können. (Achtung: Es gibt auch giftige Steine!)

Besonders schön kommen bei Rohsteinen aber deren Strukturen und Oberflächenformen zur Geltung (z.B. geometrische Formen oder Einschlüsse, die von Chemismus und kristallinen Wachstumsformen abhängen). Ein interessantes, aber sehr umfangreiches Gebiet.

 Bitte beachten Sie, dass evtl. auftretende Unebenheiten und Einschlüsse sowie kleine Risse oder Sprünge o.ä. natürlich sind und keinen Mangel darstellen. Bitte behandeln Sie die Ware mit Umsichtigkeit.
Deko (z.B. Euro-Stück oder Schmuckhalter) sind von der Lieferung ausgeschlossen. Das Preisangebot bezieht sich auf eine Roh-Stein-Sammlung nach Auswahl ohne Zubehör. Alle Maße sind Zirka-Maße.

Rohsteinsammlung A
beinhaltet: Galenit aus Ramsbeck, Citrin aus Uruguay, Chalcopyrit aus Mexiko, Sodalith aus Namibia, Amethyst aus Uruguay, Calcit Orangencalcit aus Mexiko, Calcit aus Mexiko, Bergkristall aus Brasilien, Azurit-Malachit aus Marokko, Hämatit aus Marokko, Fuchsit aus Brasilien, Connellit mit Brochantit aus Korsika, Carneol aus Indien, Chalcedon mit Siderit aus Hüttenberg in Kärnten, Rosenquarz aus Madagaskar, roter Jaspis aus Südafrika, Rubin-Zoisit aus Tansania, Heulandit aus Indien, Aragonit aus Marokko, Amazonit aus Mozambique, Silizium industriell, Mn/Fe Dendriten auf Plattenkalk aus Solnhofen, Olivin aus der Eifel, Selenit Wüstenrose aus Tunesien
Bitte beachten Sie die Abbildungen mit der Bezeichnung „A“.

Rohsteinsammlung B
beinhaltet: Apophyllit aus Indien, Schwefel auf Anhydrit aus Weenzen, Citirin aus Uruguay, Malachit/Baryt aus Wolfach, Amethyst aus Uruguay, Heulandit aus Indien, Fuchsit aus Brasilien, Chalcedon aus Namibia, Pyrit aus Peru, Aragonit aus Marokko, Hämatit aus Marokko, Calcit Orangencalcit aus Mexiko, Rubin-Zoisit aus Tansania, Thulit aus Norwegen, Dolomit mit Malachit aus Marokko, Sodalith aus Namibia, Calcit aus Brasilien, Chalcopyrit aus Mexiko, Amazonit aus Mozambique, Rosenquarz aus Madagaskar, roter Jaspis aus Südafrika, Feuerstein (Flint) von Rügen, Selenit Wüstenrose aus Tunesien, Leopardenjaspis aus Mexiko.
Bitte beachten Sie die Abbildungen mit der Bezeichnung „B“.

Rohsteinsammlung C
beinhaltet: Amethyst aus Uruguay, Aragonit aus Marokko, Chalcopyrit aus Mexiko, Selenit Wüstenrose aus Tunesien, Rubin-Zoisit aus Tansania, Schwefel auf Anhydrit aus Weenzen, Hämatit aus Marokko, Bergkristall aus Brasilien, roter Jaspis aus Südafrika, Connellit mit Brochantit aus Korsika, Sodalith aus Namibia, Fuchsit aus Brasilien, Chalcedon aus Namibia, Schneeflockenobsidian aus Kanada, Carneol aus Indien, Epidot aus Marokko, Markasit aus dem Teutoburger Wald, Rosenquarz aus Madagaskar, Amazonit aus Mozambique, Calcit Orangencalcit aus Mexiko, Citrin aus Uruguay, Feuerstein (Flint) von Rügen, Selenit aus Marokko, Aventurin aus Brasilien.
Bitte beachten Sie die Abbildungen mit der Bezeichnung „C“.

Rohsteinsammlung D
beinhaltet: Citrin aus Uruguay, Hämatit aus Marokko, Azurit-Malachit aus Marokko, Amethyst aus Uruguay, Rosenquarz aus Madagaskar, Schwefel auf Anhydrit aus Weenzen, Sanidin aus dem Odenwald, Heulandit aus Indien, Sodalith aus Namibia, Apophyllit aus Indien, Wavellit aus Arkansas USA, Rubin-Zoisit aus Tansania, Calcit (Orangencalcit) aus Mexiko, Pyrit aus Becke-Oese bei Hemer in NRW, Chalcedon aus Namibia, roter Jaspis aus Südafrika, Aragonit aus Pakistan, Thulit aus Norwegen, Dolomit mit Chalkopyrit aus der Zeche Zollverein in Essen, Chrysokoll aus Namibia, Selenit Wüstenrose aus Tunesien, Amazonit aus Mozambique, Lepidolith aus Schweden, Stilbit aus Indien.
Bitte beachten Sie die Abbildungen mit der Bezeichnung „D“.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Um ein schnelles und reibungsloses Stöbern zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Manage cookies